34 — Rainer Hamann, MdBB

Freifunk in Bremen – Bericht buten un binnen

Im November hat die Bremische Bürgerschaft einen Antrag zur Unterstützung von Freifunk-Initiativen in Bremen mit den Stimmen der Koaltion und der Linkspartei angenommen.

Ich wünsche mir, dass der Senat hier aktiver wird und in öffentlichen Gebäuden Platz für WLAN-Router zur Verfügung stellt. Parallel dazu muss die Störerhaftung für private Anieter entfallen. Damit würde die Bundesregierung mehr für die „Digitale Entwicklung“ in Deutschland tun als die blumige, unkonkrete „Digitale Agenda“.

Bericht buten und binnen

„Flächendeckend, dezentral, kostenlos und unabhängig – von diesem kabellosen Internet (WLAN) träumen die Bremer Freifunker. Sie betrachten das Internet als wichtigen infrastrukturellen Faktor. WLAN sollten ihrer Ansicht nach deshalb alle Menschen jederzeit nutzen können – auch Menschen, die sich vielleicht keinen eigenen Anschluss leisten können.“

Bericht in der Sendung „buten un binnen“, 22. Dezember 2014

Freifunk