Rainer Hamann, MdBB
Rainer Hamann

Bürgerschaft April 2018 – Baden gegangen

Der negative Höhepunkt der Plenarwoche im April war mein Fehler. Was war passiert? Eine Berufsschulklasse des TBZ Bremen – angehende Lokführer – besuchten die Bremische Bürgerschaft am Mittwoch, 25. April 2018. Wir freuen uns immer über Besuchergruppen – und als Mitglied der Eisenbahnverkehrsgewerkschaft EVG war es mir eine große Freude die Gruppe betreuen zu dürfen.

Die Gruppe kam um 10:00 Uhr und besuchte die Aktuelle Stunde. Es gab eine lebhafte Debatte zum Thema BAMF.

Danach treffen wir uns in einem Raum in der ersten Etage des Bürgerschaftsgebäudes und haben bei Kaffee und Kuchen noch Gelegenheit verschiedene Themen zu besprechen. Allerdings müssen die Abgeordneten genau den Ablauf der Debatten verfolgen und bei einer Abstimmung pünktlich wieder im Plenarsaal erscheinen.

Naja, und da ist mir der Fehler passiert. Ich hatte mein Mobiltelephon auf lautlos gestellt und nicht auf die Zeit geachtet. Ein Mitarbeiter der SPD-Bürgerschaftsfraktion hat mich dann noch direkt aus dem Raum geholt – aber zu spät. Die Abstimmung war gelaufen. Der Antrag der CDU mit 40 zu 39 Stimmen angenommen. So sind die Regeln. Die Mitglieder meiner Fraktion waren natürlich nicht erfreut – um es einmal freundlich auszudrücken.

Weitere Informationen