Rainer Hamann, MdBB

SPD-Bürgerschaftsfraktion

1. März 2015
nach Rainer Hamann
Kommentare deaktiviert für Die Wiederkehr – Tatort aus Bremen

Die Wiederkehr – Tatort aus Bremen

Als Mitglied des Ausschuss für Wissenschaft, Medien, Datenschutz und Informationsfreiheit bekomme ich immer eine Einladung zur tatort Premiere. Am Freitag, 27. Februar war es wieder soweit: „Die Wiederkehr“, der neu Tatort wird gezeigt. Anspruchsvoll, starke Schauspieler. Und es wird auch … Weiterlesen

Tatort – Brüder

4. Februar 2014 nach Rainer Hamann | 1 Kommentar

Lürsen und Stedefreund ermitteln

„Brüder“, der neue Tatort aus Bremen. Diesmal geht es um die Aktivitäten einer kriminellen Familie.

Sonntag, 23. Februar 2014, 20:15 Uhr

Tatort Bremen

Tatort Bremen

#tatort aus #bremen – Er wird töten

7. Juni 2013 nach Rainer Hamann | Kommentare deaktiviert für #tatort aus #bremen – Er wird töten

Stofftiere leben nicht lang

„Spannung bis zum Schluss“, so die übereinstimmende Meinung der Tatort-Voransicht-Besuchenden. „Er wird töten“ ist anders. Anschauen.

er-wird-toeten-team

Stofftier

Das Stofftier spielt in dem Film eine Hauptrolle. Im Anschluss konnte das Tier ersteigert werden.

Stofftier Tatort Bremen

Radio Bremen

Gut angelegtes Gebührengeld. Weiter so.

radio-bremen

Puppenspieler – Tatort aus #Bremen

17. Februar 2013 nach Rainer Hamann | Kommentare deaktiviert für Puppenspieler – Tatort aus #Bremen

Tatort – Preview am 15. Februar 2013

Auf Einladung von Radio Bremen mit Begleitperson die Tatort-Preview geschaut.

tatort-preview

Am Sonntag 24, Februar ist es wieder einmal soweit: Bremen ist 90 Minuten in der ARD. Der neue Tatort „Puppenspieler“ wird ausgestrahlt. Unbedingt anschauen.

Tatort - Puppenspieler

Eine spannende Handlung. Einige Tote. Es zeigt sich – die Skepsis gegenüber Sicherheitsbehörden mit drei Buchstaben ist angebracht. Das bremer Tatort-Team lässt sich allerdings nicht von der Lösung des Falls abhalten.

Hochstraße Breitenweg

Die Hochstraße am Breitenweg spielt wieder eine zentrale Rolle. Ein Abriss dieser Straße – so die Planung nach Fertigstellung der Autobahn A281 – verbietet sich. Für den Tatort ist diese Straße „systemrelevant“.

Inga Lürsen