Permalink

off

Zukunftstag in der Bremischen Bürgerschaft

Der 27. April 2017 war für viele Schülerinnen und Schüler in Bremen unterrichtsfrei. Statt Schulunterricht verbrachten viele den Tag in Betrieben, Verwaltungen oder Hochschulen um die Berufswelt kennenzulernen.

Etwa 40 Kinder nutzten das Angebot der Bremischen Bürgerschaft einen Tag im Parlament zu verbringen. Aufgeteilt auf zwei Gruppen entwickelten die angehenden Abgeordneten Anträge und bereiteten eine Plenardebatte vor.

Zukunftstag in der Bremischen Bürgerschaft

Zukunftstag in der Bremischen Bürgerschaft

Der Antrag des Teams Rot beschäftigt sich mit dem Ausfall von Schulunterricht in Bremen:

Das Team Blau hat einen Antrag zum Thema Inklusion entwickelt:

Nach der Antragsentwicklung wurden die beiden Initiativen leidenschaftlich in der Bremischen Bürgerschaft diskutiert. Eine gelungene Veranstaltung. Vielen Dank an die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler – und besonders an das Team der Bremischen Bürgerschaft die diese Veranstaltungsform entwickelt haben.

Kommentare sind geschlossen.